Willkommen auf der Website der Gemeinde ZürichseeLinth Region



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten aus den Mitgliedgemeinden

  • Druck Version
  • PDF
Eschenbach

Lärm, Geruch und andere Immissionen

Der Frühling ist da und somit auch die vielen Arbeiten wieder aktuell, die draussen erledigt werden müssen. Diese Arbeiten können diverse Immissionen verursachen, seien diese akustischer Natur oder den Geruchsinn betreffend.

Die Gemeinde Eschenbach verfügt über kein Reglement, worin die Ruhezeit während den Mittagstunden oder die Nachtruhe offiziell geregelt sind. Und abgesehen von den meteorologischen Kriterien für ein Jaucheverbot (Schnee, Eis, Trockenheit usw.), ist auch das zeitliche Austragen von Gülle und Mist nicht geregelt. Dennoch gelten auch in Eschenbach gewisse Spielregeln, um das Zusammenleben in der Gemeinde angenehmer zu gestalten.

Ruhezeiten
Gestützt auf die bestehenden Bestimmungen der eidgenössischen Lärmschutzverordnung gelten die Ruhezeiten in der obenstehenden Infobox.
Während dieser Ruhezeiten soll auf Lärm verursachende Arbeiten, wie Rasenmähen und Ähnliches, verzichtet werden.

Jauche austragen
Wo Landwirtschaftsbetriebe bzw. Landwirtschaftsland nahe bei Wohnzohnen liegen, geht es nicht ohne gegenseitige Rücksichtnahme. In einer Gemeinde mit 160 Landwirtschaftsbetrieben ist sich die Bevölkerung auch bewusst, dass das Ausbringen von Jauche dazugehört.

Umgekehrt wissen die zumeist gut ausgebildeten Landwirte, dass sie dies gerade in Siedlungsnähe möglichst geruchsarm und zu verträglichen Zeiten tun müssen.

Die Gemeinde verzichtet auf das Einführen von Polizeivorschriften, worin das Austragen von Gülle oder das Rasenmähen geregelt ist, appelliert jedoch an den gesunden Menschenverstand jeder/s Einzelnen, diese Art von Arbeiten immer mit der nötigen Rücksicht auf den Nachbarn und die Umgebung auszuführen.
Ruhezeiten/Nachtruhe

Nach der eidgenössischen Lärmschutz-Verordnung (LSV):


  • Mittagsruhe: 12 bis 13.30 Uhr
  • Abendruhe: 20 bis 22 Uhr
  • Nachtruhe: 22 bis 6 Uhr


Datum der Neuigkeit 17. Apr. 2018